Veröffentlicht am

11.07.2019 “Es werde Licht…”

 

Niemals
möchte ich bleiben wie ich bin,
denn ohne Vervollkommnungs-Bestreben wird alles eher schlimm.
A.A.B.

Poster Lebensbaum aus dem Prosveta Verlag. Vom Künstler Ivano Marchesani. Poster im Format 60 x 40 cm. Mit echtem Blattgold ausgelegt. 60,00 Euro.

https://www.prosveta.de/shop/950010-poster-lebensbaum/

Omraam Mikhael Aivanhov
sprach in seinen Vorträgen über den Lebensbaum.
So sagte er z.B.:
»Um
sich Gott zu nä­hern ge­nügt es nicht,
mysti­sche Ge­füh­le zu emp­finden und Re­geln zu respek­tieren.
Es be­darf
der Ver­tie­fung ei­nes Er­klä­rungs­mo­dells über die Welt.
Ich ha­be stu­diert,
was die gro­ßen Reli­gionen der Mensch­heit lehr­ten.
Das Sys­tem,
das mir am bes­ten schien – das um­fas­sendste und gleich­zei­tig das ge­nau­este –,
ha­be ich in der jüdi­schen Über­liefe­rung, in der Kab­bala, ge­fun­den:
den Sephirothbaum, den Le­bens­baum.
Ich sa­ge nicht,
dass die ande­ren Dok­trinen schlecht oder falsch sind, nein.
Aber die Be­grif­fe,
die sie ver­mit­teln, bie­ten kei­ne so tief­grei­fende, struktu­rierte und zu­sam­men­fas­sende Sicht­wei­se.
Der Sephirothbaum
ist wahr­haf­tig eine Syn­these des Uni­ver­sums.
Er
ist für mich der Schlüs­sel,
der es er­mög­licht, die Myste­rien der Schöp­fung zu ent­zif­fern.
Er
stellt sich als ganz ein­fa­ches Sche­ma dar,
aber sein In­halt ist un­er­schöpf­lich.
Selbst
vie­le Ge­schich­ten des Al­ten und des Neuen Tes­ta­men­tes
kön­nen nur im Lich­te des Sephirothbaumes inter­pre­tiert wer­den.«

Mehr über den Lebensbaum finden Sie besonders in den beiden Büchern
»Weisheit aus der Kabbala«
(Taschenbuchreihe Izvor, Band 236)
und
»Die Früchte des Lebensbaums«
(Reihe Gesamtwerke, Band 32)
von
Omraam Mikhael Aivanhov.