„Die Botschaft der Blumen“ Art. Nr. 801

„Eine
Blume
wächst nicht schneller auch wenn man an Ihr zieht,
nur eine die sich selber pflegt,
schmückt den Garten.
Sie
will sich erheben, zum Licht hinstreben,
um all Ihren Reichtum und Schönheit weiter zu geben…“
A.A.B.

https://www.prosveta.de/shop/die-botschaft-der-blumen/

Kategorie:

Beschreibung

Die
Botschaft der Blumen
Omraam Mikhael Aivanhov

Die
Blumen
sind lebendige Wesen,
mit denen man in Verbindung treten kann.
Eine
Blume
ist nicht nur ein Stück farbige und duftende Materie,
sie ist die Wohnstätte eines Wesens, das uns von der Erde und vom Himmel erzählt.
Und
wenn man weiß,
wie man die Blume betrachten soll,
wie man sich mit ihr verbinden soll, tritt man in Kontakt mit den Kräften der Natur und mit allen Wesen,
die daran arbeiten, aus ihr das zu machen, was so belebend und poetisch ist.

In
diesem Buch ist die Blume
nicht nur ein Teil der Pflanzenwelt, sie ist ein Bildnis und ein Symbol.
Sie
ist ein Ausgangspunkt für das Nachdenken über verschiedene Aspekte unseres inneren Lebens.
Es
blühen nicht nur die Blumen,
sondern auch die Bäume, und auch der Mensch kann zum Blühen gebracht werden.
So
lädt uns die Blume ein,
uns in das Prinzip des Blühens zu vertiefen,
und in einem weiteren Sinne führt sie uns in ungeahnte Perspektiven der Astrologie,
des Chakren-Systems und selbst der Kabbala sowie der Alchimie.
Weil
uns der Anblick der Blume entzückt,
kann sie uns zur Andacht führen und uns erinnern,
unseren inneren Garten nicht brachliegen zu lassen.
Sie
öffnet unseren Blick
auch für die Liebe und die Weisheit.

Inhalt

I. Die Blumen erzählen

Auftakt
Die Blumen sprechen zu uns
Geht zu den Blumen und hört ihnen zu
In der Blume wohnt eine Wesenheit, die uns von der Erde und vom Himmel erzählt
Sprecht mit den Blumen
Die Blume ist das Kleid eines Wesens
Wendet euch an die ganze Schöpfung
Die Botschaft der Blume
Von den Wurzeln zu den Blüten
Der Baum der Liebe
Der Garten Eden
Eva übertraf mit ihrem Duft alle Blumen
Eine Seele, die nicht leidet, bleibt eine geschlossene Knospe
Die Blumen duften, wenn sie leiden
Die Blume ist wie ein Talisman
Die Blumen als Bildnis für den Menschen
Wie die Vestalinnen kann die Frau eine Übermittlerin der Göttlichen Mutter werden
Andere Blumen, die man schenken kann: unsichtbare Blumen
Die Magie des Frühlings
Erzengel Raphael regiert über den Frühling
Sich wie ein Schmetterling vom Nektar der Blumen ernähren
Das Geheimnis des Schmetterlings
So wie ein Schmetterling besucht auch ein Eingeweihter gerne die Blumen
Auch die Biene ist ein Symbol für den Eingeweihten
Der Frühling kehrt wieder und ihr erblüht auf‘s Neue
Im Frühling sollten wir uns – ob alt oder jung – gemeinsam erneuern
Der Frühling ist der Stein der Weisen, das Leben, welches die ganze Natur verjüngt
Es ist die Liebe, die den Frühling erschafft
Seht die Vögel unter dem Himmel an, seht die Lilien an, wie sie wachsen
Die Kraft des Schneeglöckchens
Die Region des ewigen Frühlings
Der große Frühling
Die Quintessenz der Blume
Das Geheimnis des Dichters
Lasst das Wasser des Lebens fließen, und die Wüste wird zu blühen beginnen
Der Garten von Seele und Geist
Dank des Duftes erkennen die Wesen einander wieder
Ein Duft, der keinem anderen gleicht
Jedes Mal, wenn ich dem Meister zuhörte
Strahlt die Schönheit aus
Die Halskette aus 108 Samen
Der Gärtner der Seelen
Gruß an die Gärtner unseres inneren Gartens
Die Sonne verteilt auch eine Fülle an Düften
Wie man die Quintessenz gewinnen kann
Die Aufmerksamkeit kultivieren

II. Der Lobgesang der Rose

Die Quelle
und die drei Rosen
Großzügig
wie die Rose sein
Das
wahre Glück
ist das Glück ohne Ursache
Die
Mystische Rose
ist das erste Symbol, das mich inspiriert hat
Die Rosen
kommen von der Venus
Die Rose
ist eine Gabe von der Venus an die Erde
Die Rose,
der Weg der wahren Liebe
Die Rose,
Symbol des Rosenkreuzes
Die Rosen
haben mir vieles offenbart
Die heilige Theresia von Lisieux
Die Rose
mit dem Geist erkennen
Jede Rose
sucht einen Übersetzer, der ihre Sprache versteht
Die »Konjunktion« der roten und der weißen Rose in der Alchimie

III. Das ewige Leben ist, ohne Unterlass zu blühen – Das höhere Sein

Die Musik der Sphären
Ein Gedanke von Peter Deunov
Der Baum als Sinnbild des Menschen
Die Tierkreiszeichen und ihre Beziehung zum jahreszeitlichen Wandel der Natur
Der Lebensbaum der Kabbala spiegelt den Fluss göttlicher Ströme im Universum, der Natur und dem Menschen wider
Der Lebensbaum als Abbild wahrer Moral, Wissenschaft und Kunst
Die Blütenblätter der sieben Chakras
Der Lotus, ein Symbol für spirituelles Wachstum
In jedem Wesen gibt es Lotusblumen
Die Lotusblume ist ein Symbol für das Erwachen der Wahrheit im Innern des Menschen
Nichts Geistiges und nichts Göttliches kann ohne die Reinheit entstehen
Die tausend Blütenblätter des Lotus
Der Lebensbaum und das Gleichnis vom Senfkorn
Der Lebensbaum in der Geheimen Offenbarung des Johannes
Die besten Samenkörner
Jede Blume ist letztendlich nützlich
Ihr werdet aufs Neue erblühen

IV. Blütenlese, Zitate von Meister Peter Deunov

Die Blumen des Guten
Quellenhinweise