Mobile “Harmonie” Art. Nr. 106 Acrylglas Orange-Vollfärbig, Durchmesser 25 cm, Kristall 3 cm (Swarovski)

“Die
Eins – der Vater – der Geist,
die Zwei – die Mutter – die Materie,
die Drei – das Kind,
dass man in der Wiege
findt…”
A.A.B.

https://www.prosveta.de/shop/202-der-mensch-erobert-sein-schicksal/


Beschreibung

 

Der Mensch erobert sein Schicksal - Band 202 der Reihe Izvor von Omraam Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 216 Seiten. 12,00 Euro.

://www.prosveta.de/shop/202-der-mensch-erobert-sein-schicksal/

Der Mensch
erobert sein Schicksal
Band 202 der Reihe Izvor
von Omraam Mikhael Aivanhov

 

Warum
wird der Mensch
in ein ganz bestimmtes Land,
in diese oder jene Familie hineingeboren?
Warum
erfreut sich der eine bester Gesundheit,
ist intelligent, reich, mächtig und berühmt
während der andere behindert oder benachteiligt ist?
Die Antwort
auf diese Fragen hilft uns nicht nur
die verschlungenen Fäden unseres Daseins zu entwirren,
sondern bietet uns damit auch alle Möglichkeiten,
selbst Herr
unseres Schicksals zu werden.

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Inhalt:

  1. Das Gesetz von Ursache und Wirkung
  2. »Du sollst das Feine vom Dichten sondern«
  3. Entwicklung und Schöpfung
  4. Menschliche und göttliche Gerechtigkeit
  5. Das Gesetz der Entsprechungen
  6. Die Gesetze der Natur und die Gesetze der Moral
  7. Das Gesetz der Einprägung
  8. Die Reinkarnation

“Wisst,
dass ein Gegenstand mit harmonischen Linien,
schönen Farben und aus einem schönen Material auf den feinstofflichen Ebenen
etwas  Wohltuendes und Belebendes ist.
Ihr
könnt sie nützen,
um dank dieser Kräfte,
die göttliche Tugenden darstellen,
die höheren Schichten der Astralebene zu bewegen.
Während
ihr euch auf diese Tugenden
von Liebe, Weisheit, Wahrheit,
Güte, Gerechtigkeit, Reinheit, Friedfertigkeit,
Opferbereitschaft usw. konzentriert,
stärkt ihr diese
in euch.
Somit
dient euch dieses Symbol oder Gegenstand
um wohltuende Kräfte auszulösen,
die sich auf alle Wesen
verbreiten.
Dies
ist eine Tätigkeit
für die Schüler eines Meisters,
welche die Mysterien des kosmischen Baumes
vertieft haben:
mit den Gegengiften des Bösen zu arbeiten,
zu lernen,
Gegenstände und Symbole zu verwenden,
um sie mit den Tugenden zu verbinden,
die ihnen oben entsprechen.
Diese
in Bewegung gesetzten Kräfte reinigen,
entgiften,
weihen und beleben alles.
Wo
sind also die Menschen,
die sich dieser spirituellen Realität
bewusst und entschlossen sind,
sich selbst
und der ganzen Welt zu helfen.

Auszug
aus dem Taschenbuch
Reihe Izvor
Band 242 Seite 108 -109
Omraam Mikhaël Aïvanhov.