Mobile „Harmonie“ Art. Nr. 107 Acrylglas Rot-Vollfärbig Durchmesser 27 cm, Kristall 3 cm (Swarovski)

„Je
nach Einprägung
wiederholt sich im Menschen eine Regung.
In
Folge
kommt es zur Bewegung,
nämlich jener der Einprägung.
Nur
wer durch bewusste Arbeit mit dem Licht
sich selber prägt,
der am eigenen Ast nun nicht mehr sägt.
A.A.B.

https://www.prosveta.de/shop/211-die-freiheit-sieg-des-geistes/


Beschreibung

 

Die Freiheit, Sieg des Geistes - Band 211 der Reihe Izvor von Omraam Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 152 Seiten. 12,00 Euro.://www.prosveta.de/shop/211-die-freiheit-sieg-des-geistes/“

Die
Freiheit,
Sieg des Geistes
Band 211 der Reihe Izvor
von Omraam Mikhael Aivanhov

Die
Freiheit
ist zu einem so bedeutenden politischen Schwerpunkt geworden,
dass wir nach und nach ihren wahren Sinn in Bezug auf den Menschen
aus den Augen verloren haben.
Meister
Omraam Mikhaël Aïvanhov
will diesen Sinn d.h.
die Beziehung zwischen Geist und Materie?
wieder richtig stellen,
wenn er sagt:
»Alle
Lebewesen
sind auf gewisse äußere Elemente angewiesen,
nur Gott
entgeht diesem Gesetz.
Nur
ER
schöpft alles aus sich selbst.
Da
ER
nun allen menschlichen Wesen einen Funken, einen Geist gegeben hat,
der die gleiche Beschaffenheit hat,
wie ER selbst,
kann auch jeder Mensch kraft dieses Geistes erschaffen,
was er braucht…
Die Lehre
die ich euch vermittle,
ist die Lehre des Geistes- des Schöpfers,
und nicht die Lehre der Materie- der Schöpfung.
Deshalb
rate ich euch,
in den Bereich des schöpferischen formenden gestaltenden Geistes einzutreten;
dann werdet ihr der Macht der Außenwelt
mehr und mehr entkommen
und frei sein.«

Inhalt:

  1. Die psychische Struktur des Menschen
  2. Die Beziehungen zwischen Geist und Körper
  3. Schicksal und Freiheit
  4. Der befreiende Tod
  5. Die Freiheit des Menschen liegt in der Freiheit Gottes
  6. Die wahre Freiheit
  7. Sich begrenzen, um sich zu befreien
  8. Anarchie und Freiheit
  9. Über den Begriff der Hierarchie
  10. Die innere Synarchie

Wisst,
dass ein Gegenstand mit harmonischen Linien,
schönen Farben und aus einem schönen Material auf den feinstofflichen Ebenen
etwas  Wohltuendes und Belebendes ist.
Ihr
könnt sie nützen,
um dank dieser Kräfte,
die göttliche Tugenden darstellen,
die höheren Schichten der Astralebene zu bewegen.
Während
ihr euch auf diese Tugenden
von Liebe, Weisheit, Wahrheit,
Güte, Gerechtigkeit, Reinheit, Friedfertigkeit,
Opferbereitschaft usw. konzentriert,
stärkt ihr diese
in euch.
Somit
dient euch dieses Symbol oder Gegenstand
um wohltuende Kräfte auszulösen,
die sich auf alle Wesen
verbreiten.
Dies
ist eine Tätigkeit
für die Schüler eines Meisters,
welche die Mysterien des kosmischen Baumes
vertieft haben:
mit den Gegengiften des Bösen zu arbeiten,
zu lernen,
Gegenstände und Symbole zu verwenden,
um sie mit den Tugenden zu verbinden,
die ihnen oben entsprechen.
Diese
in Bewegung gesetzten Kräfte reinigen,
entgiften,
weihen und beleben alles.
Wo
sind also die Menschen,
die sich dieser spirituellen Realität
bewusst und entschlossen sind,
sich selbst
und der ganzen Welt zu helfen.

Auszug
aus dem Taschenbuch
Reihe Izvor
Band 242 Seite 108 -109
Omraam Mikhaël Aïvanhov.