Mobile „Harmonie“ Art. Nr. 201 Violett- Teiltransparent Durchmesser 11cm, Kristall 3 cm (Swarovski)

„Ist
die Eins
wieder vor der Zwei,
dann ist geklärt das Mysterium von der Henne
und dem Ei“
A.A.B

https://www.prosveta.de/shop/223-geistiges-und-kuenstlerisches-schaffen/


Beschreibung

 

 

 

Geistiges und künstlerisches Schaffen - Band 223 der Reihe Izvor von Omraam Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 176 Seiten. 12,00 €.

https://www.prosveta.de/shop/223-geistiges-und-kuenstlerisches-schaffen/

Geistiges
und künstlerisches Schaffen
Band 223 der Reihe Izvor
 Omraam Mikhael Aivanhov

»Der Begriff Schöpfung
ist das Wesentliche in unserer Lehre«,
sagt Omraam Mikhael Aivanhov.
»Jeder Mensch
hat das Bedürfnis zu schaffen,
das wahre Schaffen braucht aber Elemente geistiger Natur.
Der Künstler,
der etwas erschaffen will,
sollte sich selbst übertreffen und durch Gebet, Meditation und Kontemplation
Elemente aus höheren Ebenen aufnehmen.«
So entdeckt man,
dass die Gesetze des wirklich künsterlischen Schaffens keine anderen sind als die des geistigen Schaffens.
Wenn
der Künstler sein Werk erschafft,
unternimmt er eine Arbeit der inneren Regeneration gleich der des Spiritualisten.
Umgekehrt
führt der Spiritualist in seiner Bemühung nach Vollkommenheit eine schöpferische Arbeit an sich selbst aus,
die der des Künstlers entspricht.

Inhalt:

  1. Kunst, Wissenschaft und Religion
  2. Die göttlichen Quellen der Inspiration
  3. Die Aufgabe der Fantasie
  4. Dichtung und Prosa
  5. Die Stimme
  6. Chorgesang
  7. Die beste Weise, Musik zu hören
  8. Magie der Gestik
  9. Die Schönheit
  10. Idealisieren als Mittel zum Erschaffen
  11. Das lebendige Meisterwerk
  12. Der Aufbau des Tempels Nachwort

„Wisst,
dass ein Gegenstand mit harmonischen Linien,
schönen Farben und aus einem schönen Material auf den feinstofflichen Ebenen
etwas  Wohltuendes und Belebendes ist.
Ihr
könnt sie nützen,
um dank dieser Kräfte,
die göttliche Tugenden darstellen,
die höheren Schichten der Astralebene zu bewegen.
Während
ihr euch auf diese Tugenden

von Liebe, Weisheit, Wahrheit,
Güte, Gerechtigkeit, Reinheit, Friedfertigkeit,
Opferbereitschaft usw. konzentriert,
stärkt ihr diese
in euch.
Somit
dient euch dieses Symbol oder Gegenstand
um wohltuende Kräfte auszulösen,
die sich auf alle Wesen
verbreiten.
Dies
ist eine Tätigkeit
für die Schüler eines Meisters,
welche die Mysterien des kosmischen Baumes
vertieft haben:
mit den Gegengiften des Bösen zu arbeiten,
zu lernen,
Gegenstände und Symbole zu verwenden,
um sie mit den Tugenden zu verbinden,
die ihnen oben entsprechen.
Diese
in Bewegung gesetzten Kräfte reinigen,
entgiften,
weihen und beleben alles.
Wo
sind also die Menschen,
die sich dieser spirituellen Realität
bewusst und entschlossen sind,
sich selbst
und der ganzen Welt zu helfen.

Auszug
aus dem Taschenbuch
Reihe Izvor
Band 242 Seite 108 -109
Omraam Mikhaël Aïvanhov.

https://www.prosveta.de/shop/242-unerschoepfliche-quellen-der-freude/