Veröffentlicht am

24.08.2019 „Es werde Licht…“

Gestorben
ist noch lang nicht tot:
Was uns wirklich im Jenseits erwartet.

Video 1.Teil

Ein
Schleier
des Vergessens umgibt die jenseitige Welt,
deshalb wissen wir nicht, was nach dem Tod passiert.
Penny McLean jedoch,
die ohne diesen »Schleier« geboren wurde,
kann sich genau an die immateriellen Dimensionen erinnern,
aus denen wir kommen und in die wir zurückgehen werden.
Fesselnd
und detailliert beschreibt die Bestsellerautorin,
was ab dem Moment des Sterbens geschieht,
wie die Seele anschließend zu den Planetensphären und wieder zurück zur Erde reist.
Und
sie zeigt,
wie sich jeder von uns auf seinen »letzten Umzug«,
das Dasein im Jenseits und auf die nächste Inkarnation vorbereiten kann.

Ein
bahnbrechendes Buch,
das die Gewissheit vermittelt:
Der Tod ist nicht das Ende, sondern die Heimkehr in eine Heimat, die jedem lieb und vertraut ist!

Mit
einer großen, vierfarbigen Faltkarte,
die die Reise der Seele durch die Planetensphären illustriert.

 

 

Veröffentlicht am

23.08.2019 „Es werde Licht…“

Liebe und Sexualität - Band 14/15 der Reihe Gesamtwerke von Omraam Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Hardcover mit 552 Seiten. 27,00 Euro.

https://www.prosveta.de/shop/1415-liebe-und-sexualitaet/

Liebe und Sexualität – Band 14/15
»Es
scheint,
als wäre über Liebe und Sexualität bereits alles gesagt.
Unbeachtet jedoch blieb die Tatsache, dass die Kraft der Liebe, die sich in jedem Menschen kundtut, zur höchsten Entfaltung des Geistes genutzt werden kann. Männer und Frauen wissen nicht, was sie eigentlich zueinander hinzieht: Sie folgen blind dieser Anziehungskraft. Und nehmen ihre Erlebnisse meist ein enttäuschendes, unwürdiges Ende, so liegt ihnen doch der Gedanke fern, dass sie ihre Auffassung von Liebe und Sexualität berichtigen sollten.
Die
Eingeweihten lehren,
dass Mann und Frau
die Repräsentanten der zwei Uraspekte Gottes sind:
des Ewig-Männlichen und des Ewig-Weiblichen,
woraus das ganze Universum erschaffen wurde –
und dass sie dieselbe Schöpfermacht in sich tragen. So wie die Vereinigung von Geist und Materie kann auch die Vereinigung von Mann und Frau neue Welten erschaffen.
Dazu
bedarf es jedoch in der Liebe eines erweiterten Verstehens,
einer vertieften Auffassung, besonderer Regeln und Verhaltensweisen, wie sie trotz des sich verbreitenden Schrifttums über tibetanische Tantrik noch nie gelehrt wurden.
Darum
mag auch der Inhalt dieses Bandes den Leser erstaunen,
denn sie werden seine bisherigen Ansichten und Meinungen erschüttern.
Ist
ihm jedoch ernsthaft an geistigem Wachstum gelegen,
dann wird er daraus erfahren,
wie er kraft der Liebe zu seinem gottgewollten Endziel
gelangt.«

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Doppelband (2 Bände in einem Buch zusammengefasst)

Band 14:

  1. Die beiden Prinzipien Männlich und Weiblich
  2. Den Stier bei den Hörnern packen
  3. Die Schlange, die entschleierte Isis
  4. Die Kraft des Drachens
  5. Geist und Materie, die Sexualorgane
  6. Ausdrucksformen des männlichen und weiblichen Prinzips
  7. Die Eifersucht
  8. Die zwölf Tore von Mann und Frau
  9. Von Jesod zu Kether: Die Vergeistigung der Sexualkraft
  10. Der geistige Filter
  11. Lernt richtig zu essen, um lieben zu lernen
  12. Die Rolle der Frau in der neuen Kultur
  13. Die Bedeutung der Nacktheit in der Einweihung
  14. Wechselbeziehungen zwischen Mann und Frau
  15. Leere und Fülle – Poros und Penia
  16. Die Lehre von der Liebe in der Einweihung
  17. Liebe ist im ganzen Weltall enthalten
  18. Wie kann man den Begriff der Ehe erweitern?
  19. Die Schwesterseele
  20. Alles liegt in der Betrachtungsweise
  21. Analyse und Synthese
  22. Die Liebe organsiert – wie die Sonne – das Leben
  23. Die Mutterliebe
  24. Leere und Fülle – Vom Sinn des Entsagens
  25. Die Frage der Bindungen
  26. Die Jugend und das Problem der Liebe

Band 15:

  1. Eine ehrfürchtige Haltung
  2. Die wahre Ehe: Geist und Materie
  3. Die Sonne, Quelle der Liebe
  4. Das Ziel der Liebe ist das Licht
  5. Das männliche und das weibliche Prinzip
  6. Ein Meister… eine Meisterin
  7. Die Vestalinnen oder die neue Eva
  8. Materialismus, Idealismus, Sexualität
  9. Herz und Intellekt, die Universelle Weiße Bruderschaft
  10. Strebt nach Seele und Geist
  11. Gebt der Liebe ihre Reinheit zurück
  12. Die Liebe verwandelt die Materie
  13. Liebe und Identifikation
  14. Die Aufgabe eines Schülers
  15. Tantra-Yoga
  16. Öffnet euch, und man wird euch lieben
  17. Leere und Fülle: Der Gral
  18. Die Liebe ist überall im Universum vorhanden
  19. Sucht die Liebe an ihrer Quelle
  20. Nutzt die Kräfte der Liebe in rechter Weise
  21. Eine erweiterte Auffassung der Ehe
  22. Es steigt von der Erde herauf und vom Himmel herab
  23. Das Glück liegt in der Erweiterung des Bewusstseins
  24. »Was ihr auf Erden bindet…«
  25. Liebt Gott und ihr werdet euren Nächsten besser lieben!
  26. Lebt mit Liebe!
  27. Die wahren Waffen: Liebe und Licht
  28. Lasst eure Liebe niemals erkalten
  29. Auf dem Weg zur großen Familie.
Veröffentlicht am

22.08.2019 „Es werde Licht…“

Das
Ergebnis
vom
Sich – Selbst – Erkennen
heißt von der ewigen Arbeit für das Reich Gottes
sich nicht mehr
zu trennen.
A.A.B.

Kurzbiografie Die schöne Geschichte von einem Meister - Das Leben von O. M. Aivanhov von L. M. Frenette aus dem Prosveta Verlag. 168 Seiten. 18,00 Euro.

https://www.prosveta.de/shop/901-kurzbiografie-die-schoene-geschichte-von-einem-meister/

Kurzbiografie
Die
schöne Geschichte von einem Meister
Das
Leben
von
Omraam Mikhael Aivanhov
von Louise-Marie Frenette

Was ist ein Meister?
Das
ist ein Mensch,
dem es gelungen ist, seine Kräfte und Fähigkeiten zu benutzen,
um große Werke zu vollbringen.

Man
kann Meister in Karate,
im Ballett-Tanzen oder in der Computer-Technik werden.
Man
kann aber auch Meister über sich selbst werden.

Mikhaël
hat sehr früh in seinem Leben begonnen,
seine Energien, seine Impulse und seine Wünsche zu überwachen.
Das hat er erreicht.
Er
ist ein wahrer Meister geworden,
und er hat sein ganzes Leben seinen Mitmenschen gewidmet,
um ihnen zu helfen.
Er
hat ihnen den Weg gezeigt,
auf dem alle Menschen gehen können:
den Weg des Lichts,
der ihnen alle Kräfte und guten Eigenschaften geben kann.

Sein
Leben
ist eine sehr schöne Geschichte,
die in uns den Wunsch erwecken kann, es ihm nachzumachen.

In
diesem Buch
wird seine Geschichte so erzählt,
dass es für Kinder (ab 11 Jahren), Jugendliche und junggebliebene Erwachsene
interessant und unterhaltsam zu lesen ist.

Diese
Biografie ist eine Kurzform der Biografie
Der Weg des Lichtes„.
Sie
eignet sich für Kinder ab 12 Jahren und für junggebliebene Erwachsene.
Obwohl
sie einfach geschrieben ist,
berührt sie das Herz des Lesers.
Dieses
Buch
gibt einen schönen Einblick in das Leben
von
Omraam Mikhael Aivanhov.

Veröffentlicht am

21.08.2019 „Es werde Licht…“

„Das
wahre Heiligtum darf man nicht betreten,
außer man wird darum gebeten.
Durch
die Reinheit
wird es dereinst so sein,
dass jede Seele in diesen geheiligten Bereich
darf wieder hinein.“
A.A.B.

Die wahre Lehre Christi - Band 215 der Reihe Izvor von Omraam Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch 176 Seiten. 12,00 Euro.

https://www.prosveta.de/shop/215-die-wahre-lehre-christi/

https://www.prosveta.fr/en/the-true-meaning-of-christ-s-teaching?bc=search

Die
wahre Lehre Christi
Band 215  Reihe Izvor
Omraam Mikhael Aivanhov

Omraam Mikhaël Aïvanhov
zufolge ist die ganze Lehre Christi in den wenigen Zeilen des Vaterunser enthalten.
Er sagt:
»Ein Eingeweihter geht wie die Natur zu Werke.
Seht einmal,
wie sie in einem winzigen Samen einen ganzen Baum mit Wurzeln,
Stamm, Ästen, Blüten und Früchten zusammenfasst.
Jesus
hat das Gleiche getan:
Er
hat sein ganzes Wissen im Vaterunser kondensiert,
in der Hoffnung,
dass die Menschen, die es sprechen und über es meditieren,
es als Samen in ihre Seele legen, es begießen, schützen und aufblühen lassen,
damit es zu dem unermesslich großen Baum der Einweihungswissenschaft heranwächst,
die er uns hinterlassen hat.«

Inhalt:

  1. »Vater unser, der Du bist im Himmel…«
  2. »Ich und der Vater sind eins«
  3. »Seid vollkommen wie eurer Vater im Himmel vollkommen ist…«
  4. »Suchet zunächst das Reich Gottes und seine Gerechtigkeit«
  5. »Wie im Himmel, so auf Erden«
  6. »Wer mein Fleisch isst und mein Blut trinkt, hat das ewige Leben«
  7. »Vater, vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was sie tun«
  8. »Wenn dich jemand auf deine rechte Backe schlägt…«
  9. »Wachet und betet«
Veröffentlicht am

20.08.2019 „Es werde Licht…“

Ein neues Licht auf das Evangelium - Band 217 der Reihe Izvor von Omraam Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 192 Seiten. 12,00 Euro.

https://www.prosveta.de/shop/217-ein-neues-licht-auf-das-evangelium/

https://www.prosveta.fr/en/new-light-on-the-gospels?bc=search

Ein
neues Licht auf das Evangelium
Band 217  Reihe Izvor 
Omraam Mikhael Aivanhov

Schon
beim ersten Blick in die Evangelien fällt die erzählerische Form auf.
Wenn
auch manche Phasen aus dem Leben Jesu im Schatten bleiben,
berichten doch die Evangelien zuweilen über Details aus seinem Alltagsleben;
und seine Lehre selbst wird oft in Form von Gleichnissen wiedergegeben.
Die
Auslegungsmethode
des Meisters
Omraam Mikhaël Aïvanhov
ruft erhebliches Interesse hervor,
denn diese kurzen Geschichten, die sich auf konkreter oder symbolischer Ebene abspielen,
werden als psychologische Gegebenheiten betrachtet:
Die zehn Jungfrauen,
die zur Hochzeit des Bräutigams eingeladen sind – der wohlhabende Besitzer,
der von seinem Verwalter Rechenschaft verlangt – der Herr, der hinausgeht,
um Arbeiter für sein Weinberg zu dingen – die Jünger, die der Sturm dermaßen erschreckt,
dass sie den auf dem Schiff schlafenden Jesus wecken müssen – die Frage,
um die Steuern, die dem Kaiser zukommen sollen…
All
diese Berichte
werden von ihren darstellerischen Elementen befreit,
also von all dem was rein äußerlich und von begrenzter Tragweite ist.
So
erscheinen sie als beständige Realitäten unseres inneren Lebens,
in dessen Tiefe sich die entgegensetzten Kräfte der geistigen und materiellen Sphären bekämpfen
und wieder versöhnen.

Inhalt:

  1. »Man füllt nicht jungen Wein in alte Schläuche«
  2. »Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder«
  3. Der ungerechte Verwalter
  4. »Sammelt euch Schätze…«
  5. »Gehet ein durch die enge Pforte«
  6. »Wer auf dem Dach ist…«
  7. Der Sturm, der sich gelegt hat
  8. »Die Ersten werden die Letzten sein«
  9. Das Gleichnis von den fünf törichten und den fünf klugen Jungfrauen
  10. »Das ist das ewige Leben, dass sie dich erkennen, der Du allein wahrer Gott bist!«
Veröffentlicht am

17.08.2019 „Es werde Licht…“

„Wahre
Ehe,
nur aus Geist und Materie
bestehe.“
A.A.B.

https://www.prosveta.de/shop/geist-und-materie/

Videovortrag
von Omraam Mikhaël Aïvanhov
in französischer Sprache auf DVD mit Untertiteln in 12 Sprachen (AUCH DEUTSCH).
Der Vortrag stammt vom 16. Juni 1985.

Auszug:
„Wir
dürfen zwischen Geist und Materie keinen Gegensatz sehen,
denn die Materie ist eine Verdichtung des Geistes.
Der
Geist wirkt auf diese aus ihm hervorgetretene Materie ein,
um die unzähligen Formen des Lebens erscheinen zu lassen.
Geist
und Materie
sind zwei Aspekte von Gott Selbst.
Die
Materie
ist ebenso geheiligt und heilig wie der Geist,
weil sie Tochter des Geistes ist.“

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Die
weiteren Untertitel-Sprachen sind:
Englisch,
Spanisch, Französisch, Italienisch,
Niederländisch, Polnisch, Russisch, Rumänisch, Griechisch, Portugiesisch, Tschechisch.

Veröffentlicht am

16.08.2019 „Es werde Licht…“

Sobald
nichts mehr geht,
der Wind sich dreht
und alles wieder verweht,
was derzeit noch
besteht.“
A.A.B.

 

https://www.prosveta.de/shop/das-gebet-und-der-segen-einer-gemeinschaft/

Videovortrag
von Omraam Mikhaël Aïvanhov
in französischer Sprache auf DVD mit Untertiteln in 11 Sprachen, u. a. in Deutsch.
Der Vortrag
stammt vom 24. April 1983 und wurde in Frankreich gehalten. Dauer: 50 Minuten.

Auszug:
„Manche sagen,
dass sie beten, dass sie meditieren, dass sie aber nichts erreichen.
Hier
ist ein sehr einfaches, aber sehr wirksames Mittel, um euch mit dem Herrn zu verbinden.
Stellt
euch in dem Moment, wo ihr beten wollt, folgendes Bild vor:
Eine
Vielzahl von Menschen,
die über den Erdball verteilt sind, und die sich jeweils an ihrem Ort zeitgleich auf ihren Schöpfer konzentrieren.
Ihr
verbindet euch gedanklich mit diesen Menschen im Gebet.
Somit ist eure Stimme nicht mehr allein in der Wüste des Lebens.
Ihr
betet gemeinsam mit tausenden von lichtvollen Wesen zum Himmel.
Ein
solches Gebet findet immer Gehör,
aufgrund der Gemeinschaft, und auch ihr profitiert davon.
Ihr
handelt alleine,
und nur deshalb kehren eure Gedanken zu euch zurück,
ohne ihr Ziel zu erreichen.
Das
Geheimnis liegt darin,
sich mit all jenen zu verbinden,
die beten, denn egal zu welcher Zeit, es gibt auf der Welt immer Menschen
im Gebet.“

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Die
weiteren Untertitel-Sprachen sind:
Englisch,
Spanisch, Italienisch,
Norwegisch, Portugiesisch, Russisch, Rumänisch, Griechisch,
Tschechisch und Französisch

Veröffentlicht am

15.08.2019 „Es werde Licht…“

„Wenn
Kreis und Punkt –
Form und Sinn sich ergänzen,
kann der Inhalt
glänzen.“
A.A.B.

Die geometrischen Figuren und ihre Sprache - Band 218 der Reihe Izvor von Omraam Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 160 Seiten. 12€.

https://www.prosveta.de/shop/218-die-geometrischen-figuren-und-ihre-sprache/

https://www.prosveta.fr/en/the-symbolic-language-of-geometrical-figures?bc=search

Die
geometrischen Figuren und ihre Sprache
Band 218  Reihe Izvor
Omraam Mikhael Aivanhov

»Seit
alters her
haben die Menschen
immer wieder nach einer universellen und zugleich synthetischen Sprache gesucht.
Ihr Streben
hat sie zu der Entdeckung von Bildern und Symbolen geführt,
welche die Wirklichkeiten in ihrer tiefsten Reichhaltigkeit und Komplexität zum Ausdruck bringen, indem sie sie auf das Wesentliche reduzieren.
Bilder
und Symbole sprechen,
sie haben eine Sprache, aber die absolute Symbolsprache ist die der geometrischen Figuren.
Die
geometrischen Figuren
sind wie eine Struktur, wie das Gerüst der Realität…
Diese zu Gerüsten reduzierten Formen sind deshalb nicht leblos,
denn sie veranschaulichen Wirklichkeiten, die im Menschen und im Universum lebendig sind.
Um
diese Formen deuten zu können,
müssen wir sie beleben, ihnen den Geist einflößen.
Solange
wir uns damit begnügen,
sie nur außerhalb von uns zu erforschen, bleiben sie für uns ohne Bedeutung!«

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Inhalt:

  1. Die Symbolik der Geometrie
  2. Der Kreis
  3. Das Dreieck
  4. Das Pentagramm
  5. Die Pyramide
  6. Das Kreuz
  7. Die Quadratur des Kreises
Veröffentlicht am

14.08.2019 „Es werde Licht…“

„Zieht
jemand
beim Geben die Hand retour,
so unterbricht er die Stromverbindung
zu seiner inneren
Lebensuhr.“
A.A.B.

Die Liebe ist größer als der Glaube - Band 239 der Reihe Izvor von Omaar Mikhael Aivanhov aus demProsveta Verlag. Taschenbuch mit 204 Seiten. 12,00 Euro.

https://www.prosveta.de/shop/239-die-liebe-ist-groesser-als-der-glaube/

https://www.prosveta.fr/en/love-greater-than-faith?bc=search

Die Liebe

ist größer als der Glaube

Band 239  Reihe Izvor
Omraam Mikhael Aivanhov

Wer
eine Religion
oder eine geistige Philosophie annimmt,
stößt auf Schwierigkeiten mit sich und seinem Umfeld.
Die Art und Weise,
wie er diese Schwierigkeiten löst,
offenbart die Qualität und Echtheit seines Glaubens.
Man
darf nicht sagen:
»Ich
werde mein Leben völlig ändern,
und es ist mir egal, was meine Angehörigen denken«,
denn das spirituelle Leben hängt von der Weise ab,
wie man dieses Problem löst.
Man
darf die anderen nicht leiden lassen,
soweit man es vermeiden kann –
und sie nicht im Stich lassen.
Man
sollte daran denken,
dass
»die Liebe größer ist als der Glaube«.

Inhalt:

  1. Die Ungewissheiten des modernen Menschen
  2. Der zerstörerische Zweifel: Einheit und Polarisation
  3. Der heilsame Zweifel
  4. „Dein Glaube hat geholfen“
  5. „Dir geschehe nach deiner Einstellung“
  6. Nur unser Tun bezeugt unseren Glauben
  7. Bewahrt euren Glauben an das Gute
  8. „Wenn ihr nicht werdet wie die Kinder“
  9. Die Liebe ist größer als der Glaube
  10. Worauf das wahre Vertrauen gründet
  11. „Liebt einander, wie ich euch geliebt habe“
Veröffentlicht am

13.08.2019 „Es werde Licht…“

„Das
Wesentliche
bleibt immer unsichtbar,
nur zwischen den Zeilen
 wird so manches
offenbar.“
A.A.B.

https://www.prosveta.de/shop/223-geistiges-und-kuenstlerisches-schaffen/

Geistiges
und künstlerisches Schaffen
– Band 223 der Reihe Izvor
von Omraam Mikhael Aivanhov

»Der
Begriff Schöpfung
ist das Wesentliche in unserer Lehre«,
sagt Meister
Omraam Mikhael Aivanhov.

»Jeder Mensch‘
hat das Bedürfnis zu schaffen,
das wahre Schaffen braucht aber Elemente geistiger Natur.
Der Künstler, der etwas erschaffen will, sollte sich selbst übertreffen und durch Gebet, Meditation und Kontemplation Elemente aus höheren Ebenen aufnehmen.«

So
entdeckt man,
dass die Gesetze des wirklich künsterlischen Schaffens
keine anderen sind als die des geistigen Schaffens.
Wenn
der Künstler sein Werk erschafft,
unternimmt er eine Arbeit der inneren Regeneration gleich der des Spiritualisten.
Umgekehrt
führt der Spiritualist
in seiner Bemühung nach Vollkommenheit eine schöpferische Arbeit an sich selbst aus,
die der des Künstlers entspricht.

Inhalt:

  1. Kunst, Wissenschaft und Religion
  2. Die göttlichen Quellen der Inspiration
  3. Die Aufgabe der Fantasie
  4. Dichtung und Prosa
  5. Die Stimme
  6. Chorgesang
  7. Die beste Weise, Musik zu hören
  8. Magie der Gestik
  9. Die Schönheit
  10. Idealisieren als Mittel zum Erschaffen
  11. Das lebendige Meisterwerk
  12. Der Aufbau des Tempels Nachwort