Veröffentlicht am

21.05.2022 “Es werde Licht…”

„Sobald
in aller Welt das lebendige Wasser wird fließen, wird überall diese Arbeit sprießen.
An allen Blumen können wir ziehen, nur vor der eigenen inneren Arbeit dürfen wir nicht mehr fliehen.
Eine Blume „Mensch“, die sich selber pflegt, will nicht mehr warten, sie will schmücken den Garten
und von den anderen nichts mehr erwarten.“
A.A.B.

Die Erziehung beginnt vor der Geburt - Band 203 der Reihe Izvor von O. Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 174 Seiten.

 

 

https://www.prosveta.de/shop/203-die-erziehung-beginnt-vor-der-geburt/

https://www.prosveta.fr/en/education-begins-before-birth?bc=search

 

 

 

“Die
Erziehung
beginnt vor der Geburt”
Band 203 der Reihe Izvor 

»Für die meisten Männer und Frauen,
die Väter und Mütter werden wollen, hängt die Konstitution ihres Kindes,
dessen Charakter, Fähigkeiten, Eigenschaften und Fehler, vom Zufall ab oder vom Willen Gottes,
von dem sie keine klare Vorstellung haben.
Da sie vom Gesetz der Vererbung gehört haben, sind sie überzeugt,
dass dieses Kind körperlich und moralisch den Eltern oder Großeltern,
einem Onkel oder einer Tante ähnlich wird.
Aber sie denken nicht daran, dass sie diese Ähnlichkeit begünstigen oder verhindern können.
Und sie denken auch nicht daran,
dass sie ganz allgemein zur guten Entwicklung ihres Kindes beitragen können,
sowohl auf der körperlichen als auch auf der seelischen und geistigen Ebene.
Aber da täuschen sie  sich.
Die Eltern können sehr wohl in positiver Weise auf das Kind, das sich in ihrer Familie inkarniert, einwirken.«

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Inhalt:

  1. Zuerst müssen die Eltern erzogen werden
  2. Die Erziehung beginnt vor der Geburt
  3. Ein Entwurf für die Zukunft der Menschheit
  4. Kümmert euch um eure Kinder
  5. Ein neues Verständnis der mütterlichen Liebe
  6. Das magische Wort
  7. Ein Kind braucht immer eine Beschäftigung
  8. Die Kinder müssen auf ihr künftiges Leben als Erwachsene vorbereitet werden
  9. Der Sinn für das Zauberhafte soll dem Kind erhalten bleiben
  10. Liebe ohne Schwäche
  11. Erziehung und Unterricht
Veröffentlicht am

19.05.2022 “Es werde Licht…”

“Sobald
der Weise sein Licht offenbart,
kraulen viele polare Kräfte an seinem Bart.
Dies bleibt keinem Weisen erspart, deswegen ist der Kampf des Lichtes mehr als hart.
Aufgrund dessen nimmt er das Wasser der hohen Liebe und begießt in Geduld das allgemeine Getriebe.
Erfolge sind spärlich, dafür bleibt er integer und ehrlich.”
A.A.B.

Das Lächeln des Weisen - Band 243 der Reihe Izvor von O. Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 208 Seiten. 12,00 Euro.

 

https://www.prosveta.de/shop/243-das-laecheln-des-weisen/

https://www.prosveta.fr/en/the-laughter-of-a-sage?bc=search

“Das
Lächeln des Weisen”
Band 243 der Reihe Izvor 

»Das
Lächeln des Weisen ist das Lächeln der Freiheit.
Das, was der Weise verstanden hat,
befreite ihn von unnützen Lasten des Daseins und erhebt ihn in Regionen,
wo eine ewige Sonne scheint.
Und diese Weisheit, die er zum Preis vieler Anstrengungen erworben hat,
an diejenigen weiterzugeben, die mit ihm leben oder zu ihm kommen, das ist der einzige Wunsch des Weisen.
Aber wie viel Zeit ist nötig, um den Menschen das zu vermitteln, was man selbst verstanden hat!
Das Einzige, was der Weise daher unmittelbar vermitteln kann, ist die Freude, die er aus dieser Weisheit schöpft,
diese Freude, die sein Herz erfüllt, die aus seinem Herzen hervorquillt,
und das Lächeln ist der Ausdruck dieser Freude, die man auch Liebe nennen kann.«

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Inhalt:

  1. Der Weise lebt in der Hoffnung
  2. Wie ein Hirte über seine Schafe wacht
  3. Die Grenzen unserer Seele schützen
  4. Die Erwartung, die uns wach hält
  5. »Wenn dein Auge rein ist, wird dein ganzer Körper im Licht sein«
  6. Der Ernst, die Tränen, das Lachen, das Feiern
  7. Die Lampe des Weisen ist voller Heiterkeit
  8. Die Sprache des Eisens und die Sprache des Goldes
  9. Der Sieg über das Leiden: Das Lächeln Gottes
  10. Jedes Opfer prägt uns den Stempel der Sonne auf
  11. »Der Größte unter euch soll euer Diener sein«
  12. Dank: Quelle von Licht und Freude
  13. Möge euer Name im Buch des Lebens eingetragen sein
  14. Beim Festmahl
Veröffentlicht am

18.05.2022 “Es werde Licht…”

„Pflegen
wir die Tendenz,
zu erhöhen die Schwingung und die Frequenz,
so bringt dies für die Zukunft die logische Konsequenz.“
A.A.B.

 

 

 

 

Geistiges und künstlerisches Schaffen - Band 223 der Reihe Izvor von O. M. Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 176 Seiten.

 

https://www.prosveta.de/shop/223-geistiges-und-kuenstlerisches-schaffen/

https://www.prosveta.fr/en/creation-artistic-and-spiritual?bc=search

“Geistiges
und künstlerisches Schaffen”
Band 223 der Reihe Izvor

Omraam Mikhaël Aïvanhov

»Der
Begriff  
Schöpfung ist das Wesentliche in unserer Lehre«,
sagt
Omraam Mikhael Aivanhov.

Jeder
Mensch hat das Bedürfnis zu schaffen,
das wahre Schaffen braucht aber Elemente geistiger Natur.
Der Künstler, der etwas erschaffen will, sollte sich selbst übertreffen und durch Gebet,
Meditation und Kontemplation Elemente aus höheren Ebenen aufnehmen.«
So entdeckt man, dass die Gesetze des wirklich künsterlischen Schaffens keine anderen sind
als die des geistigen Schaffens.
Wenn der Künstler sein Werk erschafft,
unternimmt er eine Arbeit der inneren Regeneration gleich der des Spiritualisten.
Umgekehrt führt der Spiritualist
in seiner Bemühung nach Vollkommenheit eine schöpferische Arbeit an sich selbst aus,
die der des Künstlers entspricht.

Inhalt:

  1. Kunst, Wissenschaft und Religion
  2. Die göttlichen Quellen der Inspiration
  3. Die Aufgabe der Fantasie
  4. Dichtung und Prosa
  5. Die Stimme
  6. Chorgesang
  7. Die beste Weise, Musik zu hören
  8. Magie der Gestik
  9. Die Schönheit
  10. Idealisieren als Mittel zum Erschaffen
  11. Das lebendige Meisterwerk
  12. Der Aufbau des Tempels Nachwort

Veröffentlicht am

17.05.2022 “Es werde Licht…”

“Unser
Kopf
hat mehr Kapazität,
als nur ein paar Haare zu tragen,
vor allem sollten wir unser eigenes Denken,
Fühlen und Handeln hinterfragen…”
A.A.B.

“Der Gedanke braucht das Gefühl, um sich zu verwirklichen”

https://www.prosveta.de/shop/der-gedanke-braucht-das-gefuehl-um-sich-zu-verwirklichen/

https://www.prosveta.fr/en/thought-needs-feeling-in-order-to-manifest?bc=search

 

Videovortrag
von Omraam Mikhaël Aïvanhov
in französischer Sprache auf DVD mit Untertiteln in 12 Sprachen (AUCH DEUTSCH).
Der Vortrag
stammt vom 20. April 1981 und wurde in Frankreich gehalten.

Die
weiteren Untertitel-Sprachen sind:
Englisch, Spanisch, Französisch, Italienisch, Holländisch, Portugiesisch, Russisch, Rumänisch, Griechisch, Tschechisch und Polnisch.

Auszug:
»Ihr habt Ideen, und die sind großartig.
Aber habt Ihr auch Resultate?… Nein?
Dies beweist, dass Ihr noch daran arbeiten müsst, diese Ideen bis in die Materie herab zu bringen.
Ja, genau darin liegt die Frage.
Man muss sie herunterkommen lassen,
denn diese Ideen lassen euch verhungern und verdursten,
wenn es euch nicht gelingt, sie durch Handlungen umzusetzen.
Es genügt nicht, Ideen zu haben, das haben viele Leute, aber sie leben so,
dass keinerlei Verbindung zwischen diesen Ideen und ihren Handlungen besteht.
Man braucht einen Vermittler, eine Brücke; und dieser Vermittler ist das Gefühl.
Durch das Gefühl nehmen die Ideen konkrete Formen an,
um sich in der Materie zu verwirklichen.«

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Wie Gedanken sich in der Materie verwirklichen - Band 311 der Reihe Broschüren von O. Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. 36 Seiten.

 

https://prosveta.at/wie-gedanken-sich-in-der-materie-verwirklichen?bc=search

https://www.youtube.com/channel/UCtuwevlMC-rU_-XkqnsRceg

https://www.youtube-nocookie.com/embed/LozggjolgpE?rel=0

Veröffentlicht am

16.05.2022 Biographie Meister “Peter Deunov”

 

“Ohne
einen wahren Meister,
liegen wir auf dem Boden wie eine Tapete,
ohne Kleister…”
A.A.B.

 

 

‘Even
if the words of a spiritual Master
can be contained in books, paper books would never be enough for him.
He is himself a living book,
and he needs his disciples to become living books too.
First of all,
he writes on them;
in their head and heart
he sows the seeds of his Teaching in the hope that one day they will bear fruit throughout the world.
So,
the Master
wrote a book which no one but he could have written: me.
Yes,
I am a book he wrote.

The
earth is so far from the sun!
But
the distance
does not stop the sun from writing on the earth,
and this writing is the stones, plants, animals and humans it gives its light, warmth and life to.
Like the sun,
the Master wrote on me from afar.
He wrote
thousands and thousands of pages,
and they are now all brought together in the book that is me.
Then,
one day, he said to me,
‘Now, you are ready; you can leave.’
I An inspiring encounter
II A prophet confronted by the Church
III The clarity of the spiritual world
IV The eternal student
V Izgrev, in Sofia
VI The first lessons of the mountain: Vitocha
VII What does it mean to have a Master?
VIII Masters and disciples weave the threads of life together
IX Riddles to be solved
X Tarnovo
XI ‘Continue to work in the three worlds’
XII ‘Where all human beings live as brothers and sisters’
XIII Summer in the Rila mountains
XIV In the kingdom of living nature
XV In the alchemical furnace
XVI ‘You are made to work with women’
XVII ‘I possess a jewel of inestimable value’
Veröffentlicht am

15.05.2022 “Es werde Licht…”

 

“Ein
Meister
ist wie ein Vogel, der zu euch singt,
um euch auf den Weg zum verwunschenen Schloss zu führen.
An dem Tag, an dem ihr keine Gefahr mehr lauft, euch zu verirren,
kann euch der Vogel verlassen, er fliegt davon.”
Omraam Mikhaël Aïvanhov

Biografie "Der Weg des Lichtes" aus dem Prosveta Verlag. Beschreibung des Lebenswegs Aivanhov und Einblick in seine Lehre. 392 Seiten.

 

https://www.prosveta.de/shop/903-biografie-der-weg-des-lichtes/

https://www.prosveta.fr/en/autobiographies

 

 

Biografie
„Der Weg des Lichtes“

Wenn wir »geistiger Meister« hören,
denken wir zuerst an die großen spirituellen Persönlichkeiten des Ostens.
Doch auch im Westen gab es immer schon bedeutende Mystiker und Meister.

„Die ganze Menschheit in meinem Herzen“

»Nur ein natürliches Verhalten hat wirklich Einfluss auf die Menschen.
Die großen Meister verwenden keine Tricks, um die Leute zu beeindrucken,
sie sind einfach, sie sind sie selbst, und die Kraft ihrer Worte liegt in ihrer Seele
und in der Echtheit einer Wahrheit, die von innen kommt.«
Omraam Mikhaël Aïvanhov
(1900–1986)
wurde in Bulgarien geboren und lebte ab seinem 37. Lebensjahr in Frankreich.

Er steht ganz in der Tradition der großen spirituellen Lehrer, doch etwas ist neu:
Er verbindet die Weisheiten des Ostens und Westens
zu einer aktuellen Philosophie, die für den modernen Menschen klar, logisch und anwendbar ist.
Sein ganzes Leben lang hatte er nur ein einziges Ziel: den Menschen nützlich zu sein.
In seinen über 5000 Vorträgen, die alle Bereiche des Lebens behandeln,
gelang es ihm so, höchste Wahrheiten und Mysterien verblüffend einfach zu erklären.
Weltweit wurden bereits mehr als 5 Millionen Bücher verkauft, die in 32 Sprachen übersetzt worden sind.

Die vorliegende Biografie beschreibt seinen Lebensweg und gibt Einblicke in seine Lehre,
die eine unschätzbare Quelle für den inneren und äußeren Frieden darstellt.

 

 

Veröffentlicht am

14.05.2022 “Es werde Licht…”

“So
mancher ist reich an Erfahrung, ein anderer reich an Offenbarung.
Wer beides in sich kann verbinden,
bei dem werden viele Ratsuchende ihre Antworten finden.”
A.A.B.

https://www.prosveta.de/shop/235-im-geist-und-in-der-wahrheit-wie-finde-ich-zu-gott/

https://www.prosveta.fr/en/in-spirit-and-in-truth?bc=search

 

Im
Geist
und in der Wahrheit – Wie finde ich zu Gott
Band 235 der Reihe Izvor

Im Geist und in der Wahrheit - Wie finde ich zu Gott - Band 235 der Reihe Izvor von O. Mikhael Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. 224 Seiten.

Omraam MikhaëlAïvanhov

„Stellt euch vor,
man würde eines Tages den Gläubigen der ganzen Welt ankündigen:
„Von nun an wird es keinen Ort für Gottesdienste,
keine Zeremonien und keine Priesterschaft und weder Statuen noch Bilder von Heiligen mehr geben,
nichts Materielles, Äußeres mehr.
Ihr werdet Gott im Geist und in der Wahrheit anbeten.“
Es wäre für sie die Leere, sie würden sich verloren fühlen.
Nur ein außergewöhnlich entwickeltes Wesen
kann in seinem Geist und in seiner Seele den Altar finden, wo es einkehrt,
um sich an den Herrn zu wenden, um die Herrlichkeiten des Himmels zu berühren,
zu schmecken und zu atmen.
Natürlich ist eine solche Erweiterung des Bewusstseins wünschenswert.
Für diejenigen, die in der Lage sind, so weit zu kommen, gibt es keine Grenze,
denn die Welt der Seele und des Geistes ist die Schönste und Weiteste.
Sie können arbeiten bis ins Unendliche,
um ihre Zukunft als Söhne und Töchter Gottes aufzubauen.“

Inhalt:

  1. Das Gerüst des Universums
  2. Das Göttliche Amt für Gewichte und Maße
  3. Die Verbindung mit dem Zentrum
  4. Die Eroberung des Gipfels
  5. Von der Vielfalt zur Einheit
  6. Die Errichtung des Gebäudes
  7. Die Kontemplation der Wahrheit: Die entschleierte Isis
  8. Das Lichtkleid
  9. Die Haut, Organ der Erkenntnis
  10. Der Duft des Garten Eden
  11. Im Geist und in der Wahrheit
  12. Das Bild als einfache Stütze für das Gebet
  13. Überreste sind nichts als Spuren ohne Geist
  14. Nur im Geist begegnet man den Wesen wirklich
  15. Die Sonne, Quintessenz jeder wahren Religion
  16. Die Wahrheit der Sonne: Das Geben
  17. Das Reich Gottes ist in uns
Veröffentlicht am

13.05. 2022 “Es werde Licht…”

“Geht
es um mehr Tage für das Leben, oder um mehr Leben für die Tage?
Jeder
kläre für sich diese Frage.”
A.A.B.

Liebe,
Zeugung und Schwangerschaft
 Band 214  Reihe Izvor

Die menschliche und göttliche Natur in uns - Band 213 der Reihe Izvor von O. M. Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 168 Seiten.

 

https://www.prosveta.de/shop/214-liebe-zeugung-schwangerschaft/

https://www.prosveta.fr/en/hope-for-the-world-spiritual-galvanoplasty?bc=search

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Im Universum gibt es zwei Grundprinzipien,
die sich überall in der Natur und im Leben wiederfinden:
das männliche und das weibliche Prinzip.
Wenn sie fruchtbar sein wollen, müssen sie miteinander arbeiten,
denn getrennt können sie nichts erschaffen.
Deshalb suchen sie sich ständig gegenseitig.

Nichts ist für ein Geschöpf wesentlicher, als die Begegnung mit seinem ergänzenden Prinzip,
und nichts ist wichtiger als die daraus entstehende Liebe.
Dieses Buch zeigt, wie man sie bewahren kann
und wie man ihr Potential mit Würde und Edelsinn einsetzen kann,
um alles, was aus ihr hervorgeht, zu veredeln.
Es gibt kostbare Anregungen für die Verbesserung unserer Beziehungen
und für die Zeugung und Erziehung von Kindern.
Der Meister ermutigt die Frauen,
sich ihrer ureigensten Qualitäten bewusster zu werden
und sie zum Wohle ihrer Umgebung und der Menschheit einzusetzen.

Inhalt:

  1. Die geistige Galvanoplastik
  2. Mann und Frau – Abbild des männlichen und weiblichen Prinzips
  3. Die Ehe
  4. Lieben ohne Besitzanspruch
  5. Wie man der Liebe eine edlere Ausdrucksform gibt
  6. Nur die geistige Liebe schützt die menschliche Liebe
  7. Der Liebesakt aus der Sicht der Einweihungslehre
  8. Die Sexualkraft, Bestandteil der Sonnenenergie
  9. Die Zeugung eines Kindes
  10. Die Schwangerschaft
  11. Die Kinder von Verstand und Herz
  12. Die Frau soll ihren wahren Platz wieder einnehmen
  13. Das Reich Gottes, Kind der kosmischen Frau

 

Veröffentlicht am

12.05. 2022 “Es werde Licht…”

Nimmt
man ein Symbol als Ausgangspunkt, dann wird es möglich sein,
die durch jenes Symbol konkretisierten Vorstellungen und Wahrheiten wieder zu entdecken.
Ein einziges Symbol ist wie ein Samenkorn,
das, in die Erde gelegt, zu einem großartigen Baum wächst…

Omraam Mikhaël Aïvanhov

Die geometrischen Figuren und ihre Sprache - Band 218 der Reihe Izvor von O. M. Aivanhov aus dem Prosveta Verlag. Taschenbuch mit 160 Seiten.

 

https://www.prosveta.de/shop/218-die-geometrischen-figuren-und-ihre-sprache/

https://www.prosveta.fr/en/the-symbolic-language-of-geometrical-figures?bc=search

Die geometrischen Figuren und ihre Sprache
– Band 218 der Reihe Izvor 

»Seit alters her
haben die Menschen immer wieder nach einer universellen und zugleich synthetischen Sprache gesucht.
Ihr Streben hat sie zu der Entdeckung von Bildern und Symbolen geführt, welche die Wirklichkeiten in ihrer tiefsten Reichhaltigkeit und Komplexität zum Ausdruck bringen, indem sie sie auf das Wesentliche reduzieren. Bilder und Symbole sprechen, sie haben eine Sprache, aber die absolute Symbolsprache ist die der geometrischen Figuren. Die geometrischen Figuren sind wie eine Struktur, wie das Gerüst der Realität… Diese zu Gerüsten reduzierten Formen sind deshalb nicht leblos, denn sie veranschaulichen Wirklichkeiten, die im Menschen und im Universum lebendig sind. Um diese Formen deuten zu können, müssen wir sie beleben, ihnen den Geist einflößen. Solange wir uns damit begnügen, sie nur außerhalb von uns zu erforschen, bleiben sie für uns ohne Bedeutung!«

Omraam Mikhaël Aïvanhov     

Um
zu ver­ste­hen,
wie die­ser Vor­gang mög­lich ist,
muss man wis­sen, dass die Struk­tur ei­nes Men­schen das gan­ze Uni­ver­sum wi­der­spie­gelt.
Im Men­schen spie­gelt sich all das wi­der, was im Him­mel, in der Höl­le und auf Er­den exis­tiert.
Al­so wenn ein Ein­geweih­ter ge­ra­de über ein be­stimm­tes The­ma medi­tiert,
be­ginnt in sei­nem In­nern ein Ab­klä­rungs- und Kristalli­sierungs­pro­zess rund um eine Kraft­li­nie,
und schließ­lich taucht in sei­nem Unter- oder Über­be­wusst­sein ein Sym­bol auf,
das Er­geb­nis, die Quint­es­senz sei­ner Medita­tion.
Die Na­tur selbst gibt ihm Ant­wort.
Wenn er von sich aus eine ge­nau­e Ent­spre­chung da­für fin­den müss­te, bräch­te er es nie fer­tig;
so um­fang­reich und viel­fäl­tig ist die Wirk­lich­keit.
Die Na­tur al­lein ist da­zu fä­hig, denn für sie ist al­les mathema­tisch und auto­ma­tisch.

Inhalt:

  1. Die Symbolik der Geometrie
  2. Der Kreis
  3. Das Dreieck
  4. Das Pentagramm
  5. Die Pyramide
  6. Das Kreuz
  7. Die Quadratur des Kreises